concept.ART


please BUY ART and support the ARTist for future projects!

THANK YOU

 

mit dem Kauf eines Kunstwerks unterstützen sie den Künstler und fördern dadurch weitere Projkete! DANKE


#selfieT69 | 2022

#selfieT69 - Parkhaus Jungholz, Zürich (CH) | 2022
#selfieT69 - Parkhaus Jungholz, Zürich (CH) | 2022

 

Ein Konzept mit Potential das bestimmt für die nächsten 12 bis 24 Monate aktiv in Szene gesetzt wird!

 

Selbstportrait - 2022
Andreas Ender zeigt in seiner Galerie gallery-T-69 ein Konzept das er schon länger gedanklich mit sich rum trägt. Eine Selbstportrait Serie von jeder/m Besucher/in das sich dem aktuellen Gemütszustand anpasst. Nehmt euch wahr, erkenne dich und dein Potential in dieser außergewöhnlichen, sich ständig verändernden Serie! Seine Stärke ist es, aus Alltagsgegenständen Kunst zu machen. Unsichtbare Dinge sichtbar zu machen - seit den Social Medias haben Selfie immer mehr an Bedeutung gewonnen. Ein Spiegel hat eine magische Anziehungskraft - Spieglein, Spieglein an der Wand heißt es in einem bekannten Märchen. Kaum aufgestellt, werden schon die ersten Selfies gemacht!

 

Selbstliebe - #selfiet69

 

Wie sehr magst du dein Spiegelbild. Was strahlst du aus? Wenn du dir selbst gefällst, gefällst du auch deinem Gegenüber! Akzeptiere dich so wie du bist und sei lieb zu dir. Du wirst sehen, man begegnet dir ganz anders im Alltag. Veränderung durch Selbstliebe! Zeige dich wie du bist, ohne Filter mit einem Lächeln im Gesicht. Bist du traurig, auch diesem Gefühl darfst du Ausdruck verleihen. Überrasche mich mit deinem Selfie in den Social Medias!

 

 

Die Popup Installation #selfiet69 zeigte Andreas Ender zum ersten Mal ab April 2022 in der gallery-T-69, während des Hohenemser Kulturfest Emsiana in der Marktstrasse, auf der photo22 und im MFO-Park in Zürich. Die nächsten Monate wird dieses Konzept ihn auf seinen Reisen, beim Wandern oder Spazierengehen begleiten. Achtet auf die temporär installierten oder signierten Spiegel die euch im Alltag vielleicht begegnen werden, macht ein Selfie und postet dies in den sozialen Netzwerken mit #selfieT69. Eine interaktive, digitale Ausstellung entsteht an der ihr euch beteiligen könnt!

 

DIE SPIEGEL kosten zwischen 144,00€ und 405,00€ - Edition of 1
Eine Signatur eures eigenen Spiegels kostet 69,00€ - Edition of 1

 

Was hat es mit der Signatur auf sich - auch hierzu hat sich Andreas Ender was überlegt. Was macht ein Kunstwerk aus? Woran orientiert sich der Preis? Natürlich am Namen der Kunstschaffenden. Hier will Andras Ender zeigen, dass man für die Unterschrift zahlt und es dann eigentlich egal ist, was auf dem Bildträger ist. Durch das Selfie im Spiegel, könnt ihr euch auch das selbst gemachte Foto ausdrucken lassen, das dann automatisch von Andreas Ender signiert und als Unikat mit 1/1 nummeriert ist. Als Erinnerung und Dokumentation, dass ihr ein Teil dieses Konzeptes seid.

 

 

aktuelle Installationen:

* öffentliches WC, Canobbio (IT)

* Haus WoogART, Dahn - Pfalz (DE)

* Weinstube Mathis, Klingenmünster - Pfalz (DE)

* Tag + Nacht, Bad Bergzabern - Pfalz (DE)

* Hotel Casa Camilla, Intra / Verbania - Lago Maggiore (IT)

* Memento Vivi, Tattoo Studio, Verbania - Lago Maggiore (IT)

* SarART, Stresa / Lago Maggiore (IT)

* Impulszentrum Bregenzerwald, Egg (AT)

* at&co regionales Zentrum EMS, Hohenems (AT)

* MShh Marketing Support, Hohenems (AT)

* gallery-T-69, Hohenems (AT)

 

bereits deinstallierte Spiegel (oder der Reinigungskraft zum Opfer gefallen):

* Ruine Altems, Hohenems (AT)

* Reichenfeld Areal, Feldkirch (AT)

* Uferpromenade Intra / Verbania - Lago Maggiore (IT)

* MFO Park, Zürich (CH)

* photo22 - Playground - Halle 550, Zürich (CH)

* zum emsiana - Hohenemser Kulturfest 2022, Hohenems (AT)

 

#selfieT69 - Hotel Casa Camilla - Zimmer: ROSA, Intra (ITA) / Lago Maggiore | 2022
#selfieT69 - Hotel Casa Camilla - Zimmer: ROSA, Intra (ITA) / Lago Maggiore | 2022


 

info@grossartig.at

sicher bezahlen mit PayPal
secure payments by PayPal